Zum Geburtstag habe ich diese Himbeer Mascarpone Tarte gemacht. Lecker, aber auch sehr mächtig. Die meisten Gäste waren nach einem Stück bedient und glücklich. Wer aber Oreo-Fan ist und keine Angst vor Fett und Kalorien hat, sollte das Rezept wenigstens einmal probiert haben. Die Zubereitung ist einfach und erfordert wenig Zeit. Lediglich die 2 Stunden Wartezeit im Kühlschrank sollte man bedenken. Die Tarte lässt sich aber so auch gut vorbereiten.

Tipp

Weil der Keks-Boden nicht sehr stabil ist, empfehle ich euch eine Tarte-Form mit herausnehmbarem Boden *. Ich hatte leider keine zur Hand, weshalb die Stücke auf dem Teller nicht für ein Foto geeignet waren.