Passend zu den Toffifee Teilchen habe ich letztes Wochenende eine Kleinigkeit zum Kaffee mit Kinder Riegel und Blätterteig gemacht. Die Zubereitung ist hier ebenfalls sehr einfach und alles ist dann spontan und schnell erledigt. Und es schmeckt einfach toll. Die Kosten dafür sind überschaubar oder man kann auch sagen – günstig.

Mein kleiner Sohn liebt diese Kinder Riegel. Ok, welches Kind wohl nicht. Also warum nicht mal zum Kaffee damit eine Art Schokocroissant machen? Gesagt – getan. Die Zubereitung ist gar nicht kompliziert. Am Besten funktioniert das Aufrollen mit den kleinen Riegeln. Bei den großen müsst ihr aufpassen, dass keine Schokolade heraus guckt. Sie läuft euch dann eventuell heraus. (Auf meinem Bild ist das auch zu sehen.)

Für das Schneiden empfehle ich euch einen Pizzaschneider *. Durch das verquirlte Ei werden die Croissants dann schön goldgelb. Achtung! Lasst die fertigen Teilchen bitte etwas abkühlen. Das Innere ist dann noch sehr heiß.