Langweilige Hühnerbrust war gestern. Bei uns gibt es häufig Hähnchenbrustfilet oder Putenbrust, aber es schmeckt ja immer gleich. Also habe ich gestern einfach mal ein bisschen was für eine Marinade zusammen gestellt und möchte euch diese nun vorstellen, da sie geschmacklich überzeugt hat. Sie ist schnell zusammen gestellt und sicher auch für andere Fleischsorten oder zum Grillen geeignet.

Tipp

Am Besten schon einen Tag vorher vorbereiten. Dann hat die Marinade genug Zeit ordentlich ins Fleisch zu ziehen. Statt einer Dose, könnt ihr alles auch in einen Zip-Beutel * geben. Dann lassen sich alle Zutaten gut verteilen und alles zusammen nimmt im Kühlschrank nicht so viel Platz weg,