Für die sonntägliche Kaffeetafel bin ich immer auf der Suche nach leckeren Kuchen, Torten und Ähnlichem. Dieses Wochenende gab es einen Klassiker. Streuselkuchen mit Pudding Füllung. Die Zubereitung ist wirklich einfach und braucht auch nicht viel Zeit. Ich habe den Pudding Streusel Kuchen parallel beim Mittag machen gebacken.

Anders als beim Kirsch-Streusel-Kuchen wird der Boden hier als Mürbeteig hergestellt.

Tipps

Als Springform eignet sich sowohl eine runde Form * mit einem Durchmesser von 26 Zentimeter, als auch eine eckige Form * mit einer Seitenlänge von 24 Zentimeter.

Für die Füllung habe ich das Puddingpulver von Alnatura verwendet. Darin ist bereits echte Bourbon-Vanille enthalten und es braucht kein Vanillezucker mehr hinzugefügt werden. Deshalb habe ich die Zutat als optional gekennzeichnet.