Aus unserer Serie Klassiker möchte ich euch dieses Rezept ans Herz legen. Für mich gehört russischer Zupfkuchen, auch in verschiedenen Variationen, auf die sonntägliche Kaffeetafel. Der Aufwand dafür ist gering und er lässt sich parallel zum Mittagessen zubereiten.

An besonderen Küchenutensilien benötigt ihr lediglich eine Springform * mit ca. 26 Zentimetern Durchmesser. Dabei kann sowohl eine runde, als auch eine eckige Form genutzt werden.

Tipp für russischer Zupfkuchen Variationen

Als Variationen kann man in die Quarkfüllung auch Mandarinen oder andere Früchte einarbeiten. Etwas Zitronenabrieb verleiht der Füllung zusätzlich etwas Frische.