Spaghetti kennt jeder mit der klassischen Tomatensoße. Aber auch diese Variante muss sich nicht hinter dem Original verstecken. Durch die Käse-Lauch-Soße ist dieses Rezept sicher kein „Schlankmacher“, aber dafür wird man mit einem tollen herzhaften Geschmack belohnt. Die Soße schmeckt auch den Kindern und ist schnell zum Mittag gemacht. Probiert es einfach mal aus.

Tipp

Selbst gemachte Spaghetti werten das Gericht noch einmal mehr auf. Passende Utensilien zur Nudelherstellung, wie zum Beispiel eine Nudelmaschine *, kosten nicht die Welt und erleichtern das Arbeiten. Der Nudelteig lässt sich dabei gut vorbereiten und die fertigen Nudeln sind getrocknet dann auch haltbar.